Cyborg von olympischen Spielen ausgeschlossen

Das ist wieder so ein Fall von „Zukunft war gestern“: Ein Beinamputierter wird von der Teilnahme an den olympischen Spielen ausgeschlossen, weil seine Prothese ein Vorteil im Wettkampf ist. Der Übergang von den Paralympics (die hatte er schon gewonnen) zu den Cyborgympics wird wohl fließend von statten gehen in den nächsten Jahren.

Advertisements

One Comment on “Cyborg von olympischen Spielen ausgeschlossen”

  1. Benni sagt:

    Jetzt darf er doch mitmachen, wenn er schnell genug ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s