Dealer-Ökonomie

Ein schöner Vortrag von Steven Levitt bei TED.com: Da gibt es ja – wie berichtet – noch andere Vorträge, die Ökonomie in einem ungewohnten Kontext anwenden und dabei zu erstaunlichen Ergebnissen kommen. In diesem Fall geht es um die Ökonomie einer Dealer-Gang. Interessanterweise funktioniert die ziemlich genau so wie die Franchising-Ökonomie von McDonalds nur mit dem Unterschied dass die Ausgebeuteten (hier die Straßendealer) nicht nur verdammt schlecht bezahlt werden sondern zusätzlich auch noch eine ziemlich hohe Wahrscheinlichkeit haben dabei drauf zu gehen.

Advertisements

One Comment on “Dealer-Ökonomie”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s