Bodenbildung beendet Immobilienkrise!

Man guckt ja nicht so wirklich durch bei den ganzen Krisen und wie sie sich gegenseitig zueinander verhalten. Dollar hoch, Dollar runter, Ölpreis hoch, Ölpreis runter, ein falsches Wort im Iran löst eine Krise aus, ein ausgewachsener Krieg im Kaukasus nur ein Achselzucken, trotz aller Pipelines. Bei dem Karussell helfen auch die besten Glaskugeln nicht weiter. Aber jetzt endlich hat einer der vielen „Experten“ die wahre Ursache all der Probleme erkannt. Ein gewisser Stefan Rieke wird in der Süddeutschen zitiert mit den Worten:

Die Märkte würden damit rechnen, dass in den Vereinigten Staaten „die Bodenbildung bei den Immobilien beginnt“.

Da hätte man ja nun auch wirklich mal früher drauf kommen können, dass sich Immobilien ohne Boden einfach schlecht verkaufen. Also Fliesenleger, auf nach Amerika! Für die Bodenbildung!

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s