Google Chrome ist ziemlich frech

Also ich gestehe, dass ich normalerweise Lizenzvereinbarungen nicht lese. Bei Google Chrome hab ich mal eine Ausnahme gemacht, weil man da ja Datenkrakenmässig besonders sensibilisiert ist und finde da dann so einen Hammer:

Durch das Übermitteln, Einstellen oder Anzeigen von Inhalten erteilen Sie Google eine unbefristete, unwiderrufliche, weltweit gültige, unentgeltliche und nicht exklusive Lizenz zum Vervielfältigen, Anpassen, Modifizieren, Übersetzen, Veröffentlichen, zum öffentlichen Darstellen und Anzeigen sowie zum Vertreiben sämtlicher mithilfe der Services übermittelten, eingestellten oder angezeigten Inhalte.

Mit anderen Worten: Sie können mit meinen Inhalten machen, was sie wollen? Ist sowas üblich?

Advertisements